Newsarchiv

Keine Bestrafung trotz Fahren ohne Ausweis

Während der Untätigkeit eines Strassenverkehrsamtes, welches weder einen definitiven Führerausweis ausstellte noch über die Voraussetzungen für einen Führerausweisentzug befand, durfte der Betroffene auch ohne Ausweis fahren. Das Bundesgericht hob eine Verurteilung des Bezirksgerichts Zürich und des Obergericht des Kantons Zürich wegen Fahrens ohne Berechtigung auf.

Mittwoch, 07.06.2017

Verwertbarkeit von Handy-Aufnahmen

In einem Urteil vom 8. Februar 2016 entschied die strafrechtliche Abteilung des Bundesgerichts über die Verwertbarkeit einer Aufnahme mit einem iPhone bei der nachträglichen Aufdeckung eines Verbrechens.

Samstag, 20.02.2016

Auszeichnung Boutique Dispute Resolution Law Firm 2016

Wir freuen uns mitzuteilen, dass Zeltweg Rechtsanwälte vom Corporate Intl Magazine Global die Auszeichnung ‘Boutique Dispute Resolution Law Firm of the Year in Switzerland’ des Jahres 2016 verliehen erhalten hat.

Montag, 25.01.2016

Wiederherstellung einer Frist (Bundesgerichtsurteil 9C_156/2014)

In einem Urteil vom 12. Juni 2014 entschied die II. sozialrechtliche Abteilung des Bundesgerichts über die Wiederherstellung einer Frist aufgrund einer mangelhaft eröffneten Verfügung. Dies nachdem das Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich auf eine Beschwerde wegen einer angeblich verpassten Beschwerdefrist nicht eintreten wollte und dieser Nichteintretensentscheid ans Bundesgericht weitergezogen wurde.

Samstag, 12.04.2014